Kinderarbeit (by M. Spahr)

Gap-fill exercise

Fill in all the gaps, then press "Check" to check your answers. Use the "Hint" button to get a free letter if an answer is giving you trouble. You can also click on the "[?]" button to get a clue. Note that you will lose points if you ask for hints or clues!

Bitte an der richtigen Stelle einsetzen

Bitte an der richtigen Stelle einsetzen:
Sklaven | Asien | einzuschüchtern | Schule | unmenschlicher | höhere | Schwerstarbeit | Lebensunterhalt | Jugendliche | gesundheitsschädliche | Kinder | Dienstboten | sexuell | Prostituierte | dritte | Konflikten | Afrika | gewerkschaftlich | angewiesen | billige |
Weltweit arbeiten über 350 Millionen und zwischen fünf und 17 Jahren, davon fast 320 Millionen in den Entwicklungsländern. Nach Einschätzung der Weltarbeitsorganisation ILO sind darunter etwa 250 Millionen, die gefährliche oder Tätigkeiten verrichten müssen und wegen der Arbeit nicht zur gehen können. Etwa 100 Millionen Kinder über zwölf arbeiten nur stundenweise in leichten Tätigkeiten oder stehen als Jugendliche in„normalen“ Arbeitsverhältnissen. Insgesamt müssen über 200 Millionen Kinder unter 14 Jahren arbeiten.
Am schlimmsten sind etwa neun Millionen Kinder dran, die in besonders Weise ausgebeutet werden - zum Beispiel als Schuldknechte, Kindersoldaten oder . Noch immer gibt es über eine Million Kinder, die wie verkauft und zur Arbeit gezwungen werden. Fast zwei Millionen Kinder werden ausgebeutet - als Prostituierte oder bei der Produktion pornografischer Bilder und Filme. Rund 300.000 Kinder müssen in bewaffneten mitkämpfen. Etwa fünf Millionen Jungen und Mädchen werden als in Privathaushalten ausgebeutet.
Die meisten der Kinder, die in der Landwirtschaft, in Fabriken und Werkstätten oder in privaten Haushalten schuften müssen, leben in . Dort muss durchschnittlich jedes 5. Kind arbeiten, um seinen zu sichern. Noch höher liegt die Rate der Kinderarbeiter in . Dort muss jedes Kind arbeiten. Erschreckend auch der Anteil der Jüngsten: In Afrika muss schon eines von vier Kindern unter neun Jahren verrichten. In Asien und Lateinamerika ist in dieser Altersgruppe jedes 9. bzw. 10 Kind betroffen.
Kinderarbeit betrifft statistisch gesehen Jungen und Mädchen fast gleichermaßen.
Kinder sind Arbeitskräfte. Zudem sind sie nicht organisiert und leicht . In den meisten Fällen sind die Familien auf das Zusatzeinkommen der Kinder . Wirksame Maßnahmen gegen Kinderarbeit müssen deshalb für Einkommen der Erwachsenen sorgen.